Besuchergruppen im Landtag

Ein Blick hinter die Kulissen des Landtags kann spannende Einblicke in den Arbeitsalltag eines Abgeordneten geben. Nach meinen ersten 100 Tagen als Mitglied des Landtags habe ich deshalb eine Besuchergruppe aus meinem Wahlkreis ins Parlamentsgebäude am Rheinufer eingeladen. Dabei standen die Besichtigung des Landtags inklusive des Plenarsaals und der Austausch zu den Auswirkungen der Energiekrise auf die Landeshauptstadt auf dem Programm. Bereits eine Woche zuvor habe ich mich mit einer Duisburger Schulklasse im Landtag zum Austausch getroffen. Der hauseigene Besucherdienst hat extra Angebote für weiterführende Schulen und für Grundschulen entwickelt. Bei ihrem Besuch lernen die Schülerinnen und Schüler den Landtag und die Arbeit der Landtagsabgeordneten im Rahmen eines Planspiels kennen. Im Zuge der Pandemie stehen auch virtuelle Entdeckungstouren zur Verfügung. Den virtuellen Rundgang findet ihr hier: Virtueller Landtags-Rundgang

Weitere interessante Beiträge...

Besuch der Messe SHK+E in Essen

Gemeinsam mit weiteren Mitgliedern des CDU-Arbeitskreises für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie habe ich diese Woche die SHK+E in Essen besucht, eine Messe rund um…

mehr Infos »