BDKJ-Lagerfeuer vor dem Landtag

Einmal im Jahr lädt der Bund der Deutschen Katholischen Jugend zum Austausch am Lagerfeuer vor dem Landtag ein. Neben Bratwurst und Maiskolben wollte uns der BDKJ auch auf ein besonderes Projekt hinweisen. Mit der 72-Stunden-Aktion, die vom 18. bis zum 21. April 2024 stattfinden wird, möchten der Verein und seine Verbände drei Tage lang soziale Projekte umsetzen, um so die Welt ein kleines Stück besser zu machen. Dabei können alle Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen teilnehmen, die in einer Gruppe (Verband, Sportverein, Schulklasse usw.) organisiert sind. Die Gruppen können sich für die drei Tage ein eigenes Projekt überlegen oder sich vom BDKJ beraten lassen.

Falls Ihr bei der Aktion mitmachen möchtet, findet Ihr alle Informationen und eine Anmeldemöglichkeit auf www.72stunden.de.

Weitere interessante Beiträge...

Besuch der Messe SHK+E in Essen

Gemeinsam mit weiteren Mitgliedern des CDU-Arbeitskreises für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie habe ich diese Woche die SHK+E in Essen besucht, eine Messe rund um…

mehr Infos »